Rassenporträt: Türkisch Angora Katze

Türkisch Angora Rassenporträt

Werbelinks sind mit * markiert. Wir erhalten eine Provision bei einem Kauf, für dich ändert sich nichts. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

In diesem Artikel erfährst du alles, was du über die Türkisch Angora wissen musst, um zu wissen, ob diese Rasse zu dir passt oder nicht.

Dich erwarten

  • Einblick in die Geschichte und Herkunft der Türkisch Angora
  • Detaillierte Informationen über das Aussehen und die Persönlichkeit dieser Rasse
  • Tipps zur Haltung und Pflege, einschließlich besonderer Anforderungen und häufiger Gesundheitsprobleme.
  • Ratschläge zur Auswahl eines seriösen Züchters

Lass uns starten.

Los geht’s!

Rassenporträt

EigenschaftInformation
UrsprungTürkei
Größe25-35 cm
Gewicht3-5 kg
KörperformSchlank
FellLanges, seidiges Fell
FellfarbenVerschiedene Farben
AugenfarbeBlau-grün
Lebenserwartung15-18 Jahre
CharakterLiebevoll, sozial, anhänglich
Besondere MerkmaleAuffälliges Fell, graziles Erscheinungsbild
Eignung für FamilienJa
PflegeaufwandMittel bis hoch
GesundheitRobust und gesund
AktivitätslevelAktiv und verspielt
Freigänger/EinzelgängerFreigänger

Geschichte und Herkunft

Die Türkisch Angora, auch als Ankara-Katze bekannt, besitzt eine faszinierende Geschichte, die bis ins antike Persien der 16. Jahrhunderts zurückreicht.

Ihre Ursprünge finden sich in den historischen Berichten des Osmanischen Reiches und der königlichen Paläste, wo die Türkisch Angora aufgrund ihrer atemberaubenden Schönheit und ihres charmanten Charakters sehr geschätzt wurde.

Aussehen der Türkisch Angora

Aussehen der Türkisch Angora

Die Türkisch Angora ist eine mittelgroße Katzenrasse mit einem zierlichen und schlanken Körperbau. Ihre durchschnittliche Größe liegt zwischen 25 und 35 Zentimetern an der Schulter, das Gewicht bei 2,5 bis 5,5 Kilogramm.

Ihr Körper ist muskulös und gut proportioniert, mit einem langen, eleganten Hals und einer sanft geschwungenen Rückenlinie.

Die Beine sind schlank und enden in zarten Pfoten. Ihre Schwanzlänge entspricht in etwa der Körperlänge und ist buschig und anmutig.

Fellfarbe und -länge

Das auffälligste Merkmal der Türkisch Angora ist ihr seidiges, langes Fell, das in einer erstaunlichen Vielfalt von Farben und Mustern vorkommt.

Die Fellfarben reichen von reinem Weiß über verschiedene Schattierungen von Creme und Beige bis zu Schwarz, Blau und Rot.

Ihre Ohren sind oft mit farbigen Flecken versehen, die ihnen ein einzigartiges Aussehen verleihen.

Charakter und Persönlichkeit

Türkisch Angora im Garten liegend

Die Türkisch Angora ist äußerst menschenbezogen und anhänglich. Sie knüpft starke Bindungen zu ihren Besitzern und ist gerne in ihrer Nähe.

Diese Katzen sind äußerst verspielt und genießen die Aufmerksamkeit, sei es durch ausgiebiges Schmusen oder das Spielen. Sie sind intelligent und lernfähig, was es leicht macht, ihnen Tricks beizubringen oder sie auf andere Weise geistig zu stimulieren.

Eine interessante Eigenschaft der Türkisch Angora ist ihre Neigung zur Kommunikation.

Sie sind bekannt für ihr melodisches und gesprächiges Miauen, das sie nutzen, um mit Menschen zu interagieren, als würden sie mit diesen sprechen.

Verhalten gegenüber anderen Katzen und Haustieren

Die Türkisch Angora ist in der Regel freundlich und sozial gegenüber anderen Katzen und Haustieren.

Siehe auch  Die 20 beliebtesten und schönsten Katzenrassen (inkl. Bilder)

Sie kann sich gut in Mehrkatzenhaushalten integrieren und sogar enge Bindungen zu ihren Artgenossen eingehen. Ihre sanfte und friedliche Natur macht sie zu einem idealen Begleiter für andere Tiere im Haushalt.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Türkisch Angora als Rasse sehr territorial ist.

Wenn neue Tiere in den Haushalt aufgenommen werden, ist es ratsam, eine langsame Einführungsphase einzuplanen, um Konflikte zu vermeiden. Mit Geduld können Türkisch Angoras jedoch problemlos mit anderen Katzen und Haustieren zusammenleben.

Haltung und Pflege

Türkisch Angora Katze die frisst

Türkisch Angora sind sehr aktiv und benötigen viel Bewegung und geistige Stimulation. Es ist also wichtig, regelmäßig mit ihnen zu spielen und zusätzlich Spielzeug zur Verfügung zu stellen, auf das sie jederzeit zurückgreifen können.

Auch das wunderschöne, lange Fell erfordert eine besondere Pflege. Auch wenn dies dazu neigt, weniger zu verfilzen als das anderer Rassen, solltest du es regelmäßig bürsten.

Häufige Gesundheitsprobleme

Obwohl die Türkisch Angora im Allgemeinen als robuste Rasse gilt, sind sie anfällig für Harnwegsprobleme wie Blasenentzündungen und Nierensteine.

Andere typische Krankheiten sind nicht bekannt.

Lebenserwartung

Die Lebenserwartung einer Türkisch Angora liegt in der Regel zwischen 15 und 18 Jahren, manchmal sogar noch länger.

Zucht und Anschaffung

Türkisch Angora Kitten

Im ersten Schritt ist es entscheidend, einen seriösen Züchter zu finden.

Achte darauf, dass dieser Mitglied in anerkannten Zuchtverbänden ist und positive Referenzen vorweisen kann. Die Gesundheit und das Wohlbefinden deiner Katze hängen maßgeblich von einer verantwortungsvollen Zuchtpraxis ab.

Von Käufen von privat raten wir bei dieser Rasse grundsätzlich ab.

Kosten für die Anschaffung

Die Kosten für den Kauf einer Türkisch Angora können variieren, abhängig von Faktoren wie dem Züchter oder der Blutlinie.

Plane mit Kosten von ca. 700 € bis 1.000 €.

Zusammenfassung: Für wen ist die Rasse ideal?

In diesem Abschnitt geben wir einen Überblick darüber, für wen die Türkisch Angora ideal sein könnte, basierend auf ihren einzigartigen Eigenschaften und Bedürfnissen.

Für Familien mit Kindern:

Die Türkisch Angora ist bekannt für ihre freundliche und soziale Natur.

Sie kann eine großartige Wahl für Familien sein, die Kinder haben. Diese Katzenrasse interagiert oft positiv mit Kindern und kann eine wunderbare Begleiterin für junge Familienmitglieder sein.

Für Singles und Paare:

Türkisch Angoras sind anhängliche Katzen und suchen gerne die Nähe ihrer Besitzer.

Dies macht sie zu idealen Begleitern für Singles oder Paare, die nach einem liebevollen und engagierten tierischen Gefährten suchen.

Für Menschen mit Allergien:

Obwohl es keine Katzenrasse gibt, die keine Allergie auslöst, werden Türkisch Angoras oft als hypoallergen angesehen, da sie weniger Allergene in ihrem Fell produzieren.

Menschen mit leichter Katzenallergien könnten von dieser Rasse profitieren.

LebenssituationGeeignet (Ja/Nein)
Familien mit KindernJa
Singles und PaareJa
Menschen mit AllergienJa
Haushalte mit anderen TierenJa
Wohnungen ohne GartenJa
Menschen mit Zeit für soziale InteraktionJa
Menschen, die eine langanhaltende Beziehung suchenJa

Häufig gestellte Fragen

Sind Türkisch Angoras hypoallergen?

Türkisch Angoras produzieren weniger allergene Proteine und werden oft von Menschen mit leichten Katzenallergien besser vertragen, aber sie sind nicht völlig allergenfrei.

Wie groß werden Türkisch Angoras?

Türkisch Angoras sind in der Regel mittelgroße Katzen, die ausgewachsen etwa 25 bis 35 Zentimeter Schulterhöhe erreichen können.

Wie ist der Charakter dieser Rasse?

Türkisch Angoras sind liebevoll, sozial und anhänglich. Sie suchen oft die Nähe ihrer Besitzer und sind gesellige Katzen.

Benötigen Türkisch Angoras viel Pflege?

Ihr seidiges Fell erfordert regelmäßiges Bürsten, um Verfilzungen zu vermeiden. Einige Pflege und Aufmerksamkeit sind erforderlich.

Sind Türkisch Angoras Freigänger oder Einzelgänger?

Türkisch Angoras sind gesellige Katzen und genießen die Gesellschaft von Menschen und anderen Tieren. Sie sind keine Einzelgänger.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner
Share to...