4 geniale Katzenbrunnen aus Keramik

4 geniale Katzenbrunnen aus Keramik

Werbelinks sind mit * markiert. Wir erhalten eine Provision bei einem Kauf, für dich ändert sich nichts. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Du suchst nach einem Wasserspender, der nicht nur deine Schmusekatze zum Trinken verführt, sondern auch stilvoll in deiner Wohnung aussieht? 

Hier findest du vier Keramik-Katzenbrunnen, die nicht nur praktisch sind, sondern auch als schicke Deko punkten.

Neugierig?

Los geht’s!

4 geniale Katzenbrunnen aus Keramik im Vergleich

Es ist ganz einfach: Deine Mieze soll das Trinken lieben, und dafür benötigst du den richtigen Brunnen. Hier findest du die Top-Keramikbrunnen, die selbst den wählerischsten Stubentiger überzeugen werden:

Lass uns einen Blick auf jedes Modell werfen und herausfinden, welches am besten zu deinem flauschigen Freund passt.

# 1: PetSafe Drinkwell – 2 Liter

Gesundes Trinken leicht gemacht

Stell dir vor, deine Katze oder dein Hund trinkt mehr Wasser und bleibt dadurch gesund und munter. Der PetSafe Drinkwell Keramik-Trinkbrunnen Avalon macht genau das möglich!

Überzeugende Features

Mit seinem sanften Wasserfall regt dieser Trinkbrunnen deine Haustiere zum Trinken an und hilft, Blasen- und Nierenerkrankungen vorzubeugen. Die 2-Liter-Kapazität ist ideal für mittelgroße Haustiere.

Vorteile und Nachteile

  • Vorteile
    • Fördert Trinkverhalten
    • Hochwertige Keramik
    • Einfache Reinigung
  • Nachteile
    • Batteriebetrieb könnte umständlich sein

Spezifikationen

  • Kapazität: 2 Liter
  • Material: Keramik
  • Besonderheit: Duales Filtersystem

Ideal für…

Haustierbesitzer, die Wert auf Hygiene und die Gesundheit ihrer Tiere legen und eine stilvolle, praktische Trinklösung suchen.

# 2: Miaustore Mini Katzenbrunnen

Bring Abwechslung ins Trinkverhalten Deiner Katze

Stell dir vor, deine Katze genießt das Trinken aus verschiedenen Quellen, die sie gesund und hydriert halten. Der Miaustore Mini Katzenbrunnen bietet genau das und noch viel mehr!

Einzigartige Merkmale

Mit acht Trinkbereichen und einem Bewegungssensor, der Strom spart, hebt sich dieser Brunnen von anderen ab. Die keramische Oberfläche ist nicht nur hygienisch, sondern auch leicht zu reinigen.

Vorteile und Nachteile

  • Vorteile
    • Vielfältige Trinkbereiche
    • Keine Filter erforderlich
    • Hygienisch und langlebig
  • Nachteile
    • Anschaffungskosten höher als bei einfachen Trinkbrunnen

Spezifikationen

  • Kapazität: 1,3 Liter
  • Material: Keramik
  • Besonderheit: Bewegungssensor, verschiedene Trinkbereiche

Ideal für…

Katzenbesitzer, die ihren Lieblingen eine abwechslungsreiche und hygienische Trinkmöglichkeit bieten möchten.

# 3: TRIXIE Vital Flow

Wasser, das Spaß macht und gesund hält

Stell dir vor, dein Haustier trinkt mehr Wasser, weil es Spaß macht und gesund ist. Der TRIXIE Vital Flow Mini Trinkbrunnen bietet genau das – und noch mehr!

Überzeugende Merkmale

Mit verschiedenen Trinkoptionen und einer Sauerstoffanreicherung regt dieser Brunnen nicht nur zum Trinken an, sondern verbessert auch die Wasserqualität. Die geräuscharme Pumpe und das elegante Keramik-Design machen ihn zu einem perfekten Zusatz für dein Zuhause.

Vorteile und Nachteile

  • Vorteile
    • Anregt zum Trinken
    • Hochwertige Keramik
    • Leicht zu reinigen
  • Nachteile
    • Etwas kleineres Fassungsvermögen

Spezifikationen

  • Kapazität: 0,8 Liter
  • Material: Keramik
  • Besonderheit: Sauerstoffanreicherung, geräuscharme Pumpe

Ideal für…

Katzen- und Hundebesitzer, die ihren Tieren eine stilvolle und gesundheitsfördernde Wasserquelle bieten möchten.

# 4: PetSafe – 1,8 Liter

Gesundes Trinken für deine Haustiere

Stell dir vor, deine Katze oder dein kleiner Hund trinkt mehr Wasser, bleibt gesund und ist glücklich. Genau das ermöglicht der PetSafe Keramik-Trinkbrunnen Streamside!

Einzigartige Merkmale

Der Brunnen bietet nicht nur frisches, sondern auch sauerstoffreiches Wasser. Dank des leisen Betriebs ist er auch für schreckhafte Haustiere geeignet. Die hygienische Keramik ist ein echter Pluspunkt.

Vorteile und Nachteile

  • Vorteile
    • Fördert Trinkverhalten
    • Hygienische Keramik
    • Leicht zu reinigen
  • Nachteile
    • Relativ kleine Wasserkapazität

Spezifikationen

  • Kapazität: 1,8 Liter
  • Material: Keramik
  • Besonderheit: Leiser Betrieb, förderlich für die Tiergesundheit
Siehe auch  Die besten 5 Katzenfutter mit Gelee

Ideal für…

Katzen- und kleine Hundebesitzer, die eine stilvolle und gesundheitsfördernde Wasserquelle für ihre Haustiere suchen.

Kaufratgeber: Wie finde ich den besten Katzenbrunnen aus Keramik?

Kennst du das auch: Deine Schmusekatze sitzt wie gebannt vor dem Wasserhahn und beobachtet jede Bewegung des Wassers. Sie scheint fasziniert von der fließenden Strömung zu sein und streckt neugierig ihre Pfote aus.

Genau da setzt ein Katzenbrunnen an: Er bietet deinem Stubentiger eine ständige Quelle von frischem, fließendem Wasser – fast so, als würde er direkt aus dem Hahn kommen. Mit seinem leisen Plätschern und der anziehenden Bewegung des Wassers lädt er deine Katze zu spielerischem Trinken und Erkunden ein.

Ein Katzenbrunnen ist nicht nur eine praktische Lösung, um deine Katze mit hygienischem Wasser zu versorgen, sondern auch eine unterhaltsame Bereicherung für ihr Leben im Haus.

Die Sache mit dem Keramikbrunnen: Warum deine Mieze ihn lieben wird

Keramik ist etwas Besonderes – es hält das Wasser kühl und ist dabei ganz easy zu säubern. Es gibt keine Ecken und Kanten, in denen sich der alte Futterbrei verstecken kann.

Aber Moment, wie findest du nun den Champion unter den Keramiktrögen?

Ganz einfach: Schau, dass alles fest und sauber verarbeitet ist. Keine rauen Stellen oder komische Dellen, in denen Bakterien ’ne Party feiern könnten. Und achte auf den Glanz, der dir zeigt, dass die Glasur top ist und dein Stubentiger nicht mal eben etwas davon abkratzen kann.

Jetzt denkst du vielleicht, das klingt nach viel Arbeit, bis du etwas Passendes gefunden hast.

Aber das ist alles nicht so wild, nimm dir einfach ein bisschen Zeit und schau dich in Ruhe um. Wenn dir etwas ins Auge springt und gut in eure vier Wände passt, schnapp’s dir und sieh selbst, wie deine Fellnase das neue Prachtstück annimmt.

Denn am Ende ist es das leise Plätschern und die frische Brise, die den Unterschied machen und deine Mieze munter zum Trinken animieren.

Leichte Reinigung – das A und O:

Wasserspiele sind super – deine Mieze soll schließlich genug trinken. Aber mal ernsthaft, wer hat schon Lust, ein kompliziertes Puzzle zu lösen, wenn es um die Reinigung geht?

Einfachheit ist hier der Schlüssel.

Warum? Weil du und ich wissen, dass manchmal einfach wenig Zeit ist. Aber dein kleiner Liebling soll doch trotzdem immer frisches Wasser zur Verfügung haben, ohne dass da etwas schwimmt, was nicht hineingehört.

Eine Keramik-Variante mit einer guten Glasur ist da schon mal ein super Start. Diese Modelle sind nämlich leicht zu reinigen. Aber schau auch, dass der Trog insgesamt nicht zu viele Ecken und Kanten hat – und wenn doch, dass diese leicht zugänglich sind.

Es gibt Modelle, bei denen du die Einzelteile abnehmen und flott durch die Spülmaschine jagen kannst. 

Ein kleiner Tipp am Rande: Denke auch daran, den Filter regelmäßig zu wechseln. Meistens kannst du den alten Filter mit einem Handgriff herausnehmen und den neuen einsetzen, so beliebt das Wasser schön klar. Notiere dir am besten, wann du den Filter gewechselt hast, dann behältst du den Überblick.

Also überleg dir am besten schon beim Kauf, was für dich und deine Katze am praktischsten ist. Sauberkeit ist nicht nur für die Gesundheit deiner Fellnase wichtig, sondern macht auch dir das Leben leichter.

Der Katzenbrunnen in der richtigen Größe

Jetzt schnapp dir mal das Maßband und schau, wie viel Platz du hast. Solch ein Brunnen sollte nämlich nicht mitten im Weg stehen, wo du ständig darüber stolperst. Aber zu versteckt darf er auch nicht sein, denn deine Mieze soll ihn ja ohne große Schnitzeljagd finden.

Und dann die Katze selbst: Ist es eher eine zierliche Fellnase oder ein stattlicher Kater, der ordentlich was weg schlürfen kann?

Für die kleinen Kätzchen reicht oft ein kleineres Modell, damit sie nicht in den Brunnen plumpsen, wenn der Durst kommt. Die großen Stubentiger brauchen mehr Platz und vor allem ein stabiles Modell, damit nicht nach der ersten Kopfnuss das ganze Zimmer unter Wasser steht.

Kurz gesagt, nimm den Platz, den du hast, misch ihn mit der Größe deiner Fellnase und voilà – da hast du die Formel für die perfekte Größe des neuen Lieblingsspielzeugs deiner Samtpfote.

Häufig gestellte Fragen: Katzenbrunnen aus Keramik

Wie oft sollte ich das Wasser im Katzenbrunnen wechseln?

Du solltest das Wasser alle zwei bis drei Tage erneuern, damit deine Schmusekatze immer frisches Nass genießen kann.

Muss ich bei jedem Wasserwechsel den Filter reinigen?

Nein, ein Filterwechsel alle vier Wochen reicht aus. Zwischenzeitlich einfach den Brunnen ausspülen und frisches Wasser einfüllen.

Kann ich den Katzenbrunnen einfach in der Spülmaschine reinigen?

Ja, die meisten Katzenbrunnen sind spülmaschinenfest. Einmal wöchentlich reicht, um alles hygienisch sauber zu halten.

Wie merke ich, dass der Filter meines Katzenbrunnens gewechselt werden muss?

Falls das Wasser trüb wird oder unangenehm riecht, ist es Zeit für einen neuen Filter, um die Wasserqualität zu sichern.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner
Share to...